365 Tage Rückgaberecht365 Tage Rückgaberecht
2-3 Werktage2-3 Werktage
Kostenloser Versand ab 59 €Kostenloser Versand ab 59 €

Suche hier...

Warenkorb

Dänischer Künstler

Jakob Juul

Um diesen Inhalt zu sehen, musst du folgende Cookies zulassen

  • Marketing
  • Statistik

Artikel und Projekt: Marco Storm Braskov & Liv Thorsted
Publiziert: 12/01 2023
Thema: The Lindbergh Community

Studio - Aarhus, Dänemark

Wir haben den dänischen Künstler Jakob Juul seinem Atelier besucht, um mit ihm über den Einstieg in die Malerkarriere und das Verfolgen seiner Träume zu sprechen.

Lies das vollständige Interview und sieh dir seine Lieblings-Lindbergh-Motive an.

h

Interview

Hallo, kannst du uns ein wenig über dich erzählen?

Mein Name ist Jakob Juul und ich bin Künstler in Aarhus, wo ich auch lebe. Ich habe mein Atelier in Brabrand, wo ich male und meinen Berufsalltag verbringe. 

Was hat dich motiviert und inspiriert, deine künstlerische Laufbahn zu beginnen?

Ich habe mich schon immer für Kunst interessiert und große dänische Künstler verfolgt, aber nie den Sprung in die Kunst gewagt, bis ich eines Tages zu "Søstrene Grene" ging und eine Leinwand und etwas Farbe kaufte. Plötzlich stand ich in meiner Unterwäsche in meiner kleinen Wohnung und malte über fünf Stunden lang, ohne darüber nachzudenken. Von diesem Tag an verliebte ich mich in die Malerei und das Schaffen von Kunst.

h
Plötzlich stand ich in meiner Unterwäsche in meiner kleinen Wohnung und malte über fünf Stunden lang, ohne darüber nachzudenken. Von diesem Tag an verliebte ich mich in die Malerei und das Schaffen von Kunst.

- Jakob Juul

Hast du immer gedacht, du würdest ein Künstler werden?

Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal mit Kunst arbeiten würde. Ich dachte immer, ich würde Unternehmer werden und liebte Zahlen. Ich habe als Wirtschaftsstudent angefangen und immer damit gearbeitet, aber die Dinge haben sich in meinem Leben verschoben, als ich mich plötzlich sehr für die Malerei interessierte, und so verging ein Tag nach dem anderen, und jetzt sitze ich hier in meinem großen Atelier und verdiene meinen Lebensunterhalt mit Malen.

Was zeichnet dich als einen Künstler aus?

Was mich als Künstler charakterisiert, ist meiner Meinung nach, dass ich in meinen Bildern einen rauen Ausdruck habe. Das war nicht immer so, aber jetzt bin ich von diesem unverstellten Ausdruck fasziniert. 

Ich mag es, den menschlichen Verstand herauszufordern, etwas lange zu betrachten, es zu analysieren und sich vielleicht ein wenig von der Tatsache provozieren zu lassen, dass man nicht versteht, was es ist.

Das ist auch der Grund, warum ich Formen und Figuren und verschiedene Farbkompositionen liebe. Ich habe hart dafür gekämpft, dies in meinen Bildern zu zeigen, aber ich habe das Gefühl, dass ich es endlich geschafft habe, dass die Leute innehalten und sich in irgendeiner Weise provoziert fühlen. Ich lege auch großen Wert darauf, dass die Bilder ästhetisch ansprechend und modern sind.

h
h
Ich mag es, den menschlichen Verstand herauszufordern, etwas lange zu betrachten, es zu analysieren und sich vielleicht ein wenig von der Tatsache provozieren zu lassen, dass man nicht versteht, was es ist.

- Jakob Juul

Du hast die Kunst zu deinem Lebensinhalt gemacht - wie war es, diese Entscheidung zu treffen?

Als ich die Entscheidung treffen musste, die Kunst zu dem zu machen, wovon ich lebe, war das sehr beunruhigend. 

Ich war es immer gewohnt, ein festes Gehalt zu bekommen und ein sicheres Umfeld am Arbeitsplatz zu haben, was in krassem Gegensatz dazu steht, plötzlich allein in einem kleinen Unternehmen zu sein, von dem ich nicht sicher bin, ob es überleben kann, aber ich bin wirklich glücklich darüber, und ich liebe es, morgens aufzustehen und zu tun, was ich heute tue.

Es ist mir wichtig, dass ich gut aussehe, auch wenn ich male, das gibt mir Freiheit, und manchmal habe ich das Gefühl, dass ich das auf die Leinwand bringen kann.

- Jakob Juul

h
h

Wie würdest du deinen Kleidungsstil beschreiben?

Ich würde meinen Kleidungsstil als etwas leger und minimalistisch beschreiben. Ich wähle oft gedeckte und kühlere Farben. An meinem früheren Arbeitsplatz war ich es gewohnt, in formellerer Kleidung zu erscheinen und jeden Tag ein Hemd zu tragen. Das habe ich in meine Arbeit als Künstlerin eingebracht, denn ich liebe es, ein schönes Hemd mit ein paar guten Taschen zu tragen. Ich trage auch gerne legere, lockere Hosen, die Raum für Bewegung lassen.

Es ist mir wichtig, dass ich gut aussehe, auch wenn ich male, das gibt mir Freiheit, und manchmal habe ich das Gefühl, dass ich das auf die Leinwand bringen kann. Deshalb gebe ich mir viel Mühe, schöne und ästhetische Kleidung zu tragen, denn das ist es auch, worauf ich mich in meinen Bildern konzentriere.

Ein Storytelling-Universum besteht aus Influencern, spannenden Persönlichkeiten und unseren leidenschaftlichen Mitarbeitern, die alle Lindbergh repräsentieren.

Lindbergh Stories

Discover
  • Instagram

    InstagramLindbergh Fashion Instagram

  • Tiktok

    TikTokLindbergh Fashion TikTok